Reiner Olesch

Farbchromatik in Blau

100 x 150 cm, Leinwand/Papier/Acryl

Malerei/Collage/Druck  

Mitgliederausstellung 2017 - Kunstkreis Siegerland


6.7.2017 - 30.7.2017 Haus Seel, Siegen. Ausstellung „BLAU“

Ein Traum in Blau

Kunstkreis Siegerland lädt zu Mitgliederausstellung ins Haus Seel



gmz Siegen. Endlich passt der blaue Boden in der Städtischen Galerie Haus Seel einmal so richtig gut zur Ausstellung: Dort (und im Untergeschoss) zeigt der Kunstkreis Siegerland nämlich ab heute, 19 Uhr, seine Mitgliederausstellung zum Thema „Blau“. Die Schau mit 92 Werken von 27 Mitgliedern bildet den Abschluss der kleinen Reihe „Rot- Weiß – Blau“, die das Spezifische der Farben auslotet.

Dass Blau eine tolle Farbe ist, sieht man beim ersten Blick in die abwechslungsreich präsentierte, von den Mitgliedern jurierte Ausstellung. Besonders bleibt der Blick an dem Bereich direkt neben dem Eingang hängen, der als eine Hommage an die plötzlich vor Kurzem verstorbene Uta Burmester verstanden werden kann, die ein im besten Sinne des Wortes immer engagiertes  „Urgestein“ des Kunstkreises war: Arbeiten mit ihrer unverkennbaren, ruhigen und dezidierten Handhabung von Farbe und Formen sind dort ebenso zu finden wie ein „Blauer Turm“, eine Art Lese- oder Steh­ und Sehpult aus Holz, der Gedankenmaterial zum Träumen bereit hält.

Die Mitglieder des Kunstkreises loten in ihren Arbeiten verschiedene künstlerische Blau-Konnotationen aus. Blau ist die Farbe des Wassers, des Himmels, des Lebens. Eine leicht gekräuselte Fläche, die zwischen Blau und Schwarz changiert; auf einer Aufnahme von Dr. Wolfgang Vollrath, zelebriert die Bewegtheit und Wandlungsfähigkeit des ursprünglichen „Elementes“  Wasser. Die Fläche fordert aber auch das Auge heraus, sie überhaupt erst einmal zu definieren. Dass Landschaft zwischen Wasser und Himmel gefangen sein kann, zeigen die fünf Stelen von Reiner Olesch („Blau­weiße Zeichen"), die Fische, Figuren und Sterne aus den unterschiedlich blauen Untergründen hervorkommen lassen. Rosa-Maria Süßmann entfaltet in „Himmelsschmiede“ eine hochabstrakte blau- graue Landschaft. Die genutzte Landschaft zeigt Christa Buck in „Containerschiff“, in einer Hafenlandschaft mit Containern und Kränen, voller Stimmung und auch geschäftiger Sehnsucht.

Blau ist eben auch die Farbe romantischer Sehnsucht (man denke nur an die „blaue Blume“!): So wird der variationsreiche Farbton auch in vielen Arbeiten genutzt. Vera Becker zeigt in „Preußisch Blau“, wie schön das Blau Formen ordnet und sie gleichzeitig poetisiert. Marlies Jansen wirft in ihrem „Blaustrahler“ geheimnisvoll tordierte Kräfte an, die den  „blauen Kristall“ erreichen (oder anbieten) wollen. In Wolfram Gaffrons „Schmelzrelief“, einer interessanten Edelstahlarbeit, stößt der türkisfarbene Stein die Bewegung der Formen an. Und Udo Makullas blaues „Stillleben“ präsentiert die blauen Blumen, scheint mit den Stacheln aber auch an die Widerhaken der romantischen Träume zu erinnern. Und ob Rose Marie Hirschs „Blaustufen“ an ein Ziel führen, wird sich zeigen!

Blau ist auch die Farbe, die heißblütige „blaue Stunden“ mit kühler Ironie unterlegt: In „Forelle blau“ von Dr. Jochen Fend steht- Curacao blau auf dem Tisch, die tierische Gesellschaft ist angesichts des trinkenden, sichtlich „angeheiterten“ Pinguins nicht mehr amüsiert ... Da hilft nur „Forelle blau“! Blau ist auch die Farbe der „blue eyes“, der knallblauen Augen, die allerdings, so Barbara Philipp, „Feeling Blue“ vermitteln sollen: unerfüllte Sehnsucht. Und Blau ist natürlich auch die Farbe des Blaumanns, den Brigitte Rehage in „Feierabend“ an den Nagel hängt!

Damit die „blaue Stunde“ auch zu ihrem Recht kommt, bietet Kultur Siegen am Freitag und Samstag, 14. und 15. Juli, im Rahmen der beiden „Nächte der 1000 Lichter“ vor dem Haus Seel kubanische Cocktails und passende Musik an, dazu gibt es am Freitag von 20 bis 22 Uhr Führungen durch die Ausstellung mit Mitgliedern des Kunstkreises.


Kunstkreis  Siegerland: „Blau“.
Haus Seel Kornmarkt 20 Siegen.
Bis 30. Juli, dienstags bis sonntags 14 bis 18 Uhr, sonntags auch 11 bis 13 Uhr.


Quelle: Siegener Zeitung, 6.7.2017, Kultur Seite 30





© Reiner Olesch, Limburger Str.4, 57074 Siegen

Farbchromatik, Blau auf Schwarz

100 x 70 cm

Leinwand/Papier/Acryl

Malerei/Collage/Mixed Media  

Blaudruck

100 x 70 cm

Leinwand/Papier/Acryl

Malerei/Collage